Einladung zur Vogelwanderung ins Gartenland Hildebrand-/Treunertstraße

Wir möchten Sie heute herzlich zu einer geführten Vogelwanderung ins Gartenland Hildebrand-/Treunertstraße am Sonnabend, den 06. April 2019 einladen.

Geführte Vogelwanderung

Referent:      Lambert Grolle, Jena

Termin:        Sonnabend, 06. April 2019

Uhrzeit:       6.15h bis ca. 7.30h

Treffpunkt: Ecke Kernbergstraße/Hildebrandstraße

Wir freuen uns auf ein spannendes Erlebnis und laden alle Interessierten herzlich dazu ein!

Bitte Ferngläser mitbringen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Vogelwanderung ins Gartenland Hildebrand-/Treunertstraße

MDR-Reportage u. a. Jena – Trocknen wir aus? Wie das Klima unsere Heimat verändert

Am Sonntagabend gab es im MDR eine überaus sehenswerte Dokumentation über den Klimawandel in Mitteldeutschland, die sehr interessant am Beispiel von Jena Ursachen und Wirkungen dargestellt hat.

Fazit: Die Frischluftschneisen, durch die nachts Kaltluft von den Bergen herab in die Stadt fließt, müssen offen gehalten werden!

Bereits bebaute Flächen müssen kostenintensiv entsiegelt, begrünt und verschattet werden.

Für alle Interessierten, die die MDR-Reportage nicht gesehen haben, kann der knapp 45 Minuten dauernde Film unter dem folgenden Link angeschaut werden.

https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/c/video-248478.html

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für MDR-Reportage u. a. Jena – Trocknen wir aus? Wie das Klima unsere Heimat verändert

Kernberglauf 2018 – ein Sommerlauf?

DSC_0407_2Am Samstag, den 20.10.2018 findet wieder der Jenaer Kernberglauf statt. Nach einem so sonnenreichen Sommer könnten auch Rekordtemperaturen zum Kernberglauf gebrochen werden. Zumindest sollte uns das schöne Wetter bis dahin gewogen sein, um gute Laufbedingungen zu haben.


Unsere diesjährige Mannschaft ist komplett und in guter Teilnahmerstärke. Mit vielen Läuferinnen und Läufern wird es an den Start gehen. In diesem Jahr werden wir nur die 5 km und 15 km Strecken besetzen. IMG_E3423Aber unabhängig davon werden wir vor allem die anspruchsvollen 15Km über Wöllnitz, Pennickental, Fürstenbrunnen, Steinkreuz,   Saalehorizontale, Kupferplatte, Wöllnitz zurück zum USV Sportgelände  (Streckenbeschreibung) zurücklegen.

IMG_E3212Halten Sie also  bitte die Augen offen und ein nettes Wort des Ansporns parat, wenn Sie in den letzten Tagen vor dem Lauf oder zum Wettkampf einige unserer Mannschaftsmitglieder in den Kernbergen, am Steinkreuz oder auf der Saalehorizontale antreffen. Alle sind motiviert und wollen für unsere gemeinsame Sache – den Erhalt der Natur in den Kernbergen – am Lauf teilnehmen. Wir  werden wahrscheinlich durch unser Team keine Rekorde aufstellen, aber es wird ein schönes gemeinsames Erlebnis rund um die Kernberge und in der herbstlich farbenfrohen Oberaue. Vielleicht ist auch die ein oder andere gute Platzierung möglich und wir können als Mannschaft einen der vorderen Plätze belegen. Wie immer erkennen Sie unser Team an den orangenen T-Shirts mit dem Schriftzug „Natur statt Beton“. Und wir würden uns sehr  darüber freuen, Sie als lautstarke Unterstützer an der Strecke anzutreffen oder mit Ihnen im Start/Ziel -Bereich ins Gespräch zu kommen.IMG_E3340

 

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kernberglauf 2018 – ein Sommerlauf?